Es läuft...


Die Premiere...
... ist jetzt schon fast eine Woche her und die Vorfreude auf die nächste Aufführung wächst.
So lange hart gearbeitet, immer wieder gezweifelt, ob wir überhaupt spielen können, Kulissen entworfen, geschoben, gedreht und wieder verworfen, Requisiten zusammengesucht und von weit her geholt, gepinselt, Texte gelernt und Kostüme zusammengestellt.
Und dann.....
gings los.
Faszinierend, dass die ganzen Einzelteile sich zu einem Bild fügten.
Wie eine Murmel auf einer Murmelbahn: Einmal in Gang gesetzt, läuft sie durch bis zum Ende.
Das Gefühl, wenn dann der erste Applaus kommt, ist schwer zu beschreiben:
Freude, Erleichterung, Stolz und so etwas wie Dankbarkeit, dass man ein Teil davon sein kann.
Die ersten beiden Aufführungen sind vorbei, aber wir dürfen ja noch vier Mal....

Impressionen vom Probenwochenende am 30. Oktober

Die Verbannung der Texthefte von der Bühne stürzt den einen oder anderen noch in ein tiefes Chaos, aber wir arbeiten dran. :-)
Und wenn ich mal was persönliches sagen darf: Ihr Lieben, ihr seid einfach wunderbar und es macht einen Riesenspaß!!!

(Fotos von Anne Schütz)

Impressionen vom Probenwochenende am 09. und 10. Oktober
(Fotos Peter Enders, https://instabio.cc/lightproofphotography)

Ein Puzzlestein nach dem nächsten findet seinen Platz. Es ist noch sehr viel zu tun, aber wir sind auf einem guten Weg.


Impressionen vom Probenwochenende am 25. September
(Fotos Anne Schütz)

Würde man versuchen, die Proben in wenige Worte zu fassen, käme dabei heraus:
*Konzentration *Lachflash *Verzweiflung *Verstehen *Wiederholen *Kuchenessen und +ÜbenÜbenÜben...

Kurz: Es läuft!


Leseprobe am 08.07.21, Bürgerhaus


03.07.21   Leseprobe bei Doris im Garten